|  Druckversion  |  
 Position:  Startseite → Liselotte Pulver in Haibach (1957):
 
 

Liselotte Pulver in Haibach (1957):

Schauspieler vom Wirtshaus im Spessart wohnen im Wenzelhof

Ein Brief von Liselotte Pulver ist sein ganzer Stolz: Peter Völkel vom Heimat- und Geschichtsverein hat sich intensiv mit den Dreharbeiten zum Film „Das Wirtshaus im Spessart“ beschäftigt. Zum 60. Jahrestag der Erstaufführung im Jahr 1958 erzählte er beim Vereinsabend von seinen Recherchen.

Als Grund für seine Beschäftigung mit dem Film nannte er die Anwesenheit der Hauptdarstellerin in Haibach während der Dreharbeiten. Im damals vornehmsten Hotel der Gegend, dem „Wenzelhof“ in Haibach, war Liselotte Pulver untergebracht, dort feierte sie auch ihren 28. Geburtstag am 11. Oktober 1957. Nicht bestätigt habe sich jedoch eine Überlieferung, dass die Mespelbrunner Blaskapelle zum Geburtstagsständchen nach Haibach kam. Gut in Erinnerung sei den Haibachern jedoch das Auto des Stars, ein roter Studebaker-Commander, mit dem sie täglich nach Mespelbrunn fuhr.
Von den Dreharbeiten selbst konnte der Haibacher Fotograf Walter Nebel einige Bilder machen, die im Besitz des Heimat- und Geschichtsvereins sind. Ebenfalls im Haibacher „Wenzelhof“ hätten die Schauspieler Rudolf Vogel, Hubert von Meyerinck, Wolfang Müller und Wolfgang Neuss gewohnt, erzählte Völkel. Hubert von Meyerinck sei von seiner Rolle als Obrist so begeistert gewesen, dass er seine Bierbestellung beim Wirt stets mit einem „Zack-Zack“ verstärkte. Der Hauptdarsteller Carlos Thompson sei nur einen Tag in Haibach gewesen, weil das Hotel keinen internationalen Telefonanschluss hatte. Auch das Haibacher Kino „Capitol“ ist in die Dreharbeiten eingebunden gewesen. Der Regisseur Kurt Hoffmann sei abends ins Kino gekommen und habe dort die neuen Filmstreifen getestet, wie sich der Sohn des damaligen Filmvorführers Georg Ziegler erinnern konnte.
Leider sind bisher keine Bilder der Filmstars im „Wenzelhof“ aufgetaucht. Zum Jubiläum des Films hofft Völkel, dass vielleicht noch mehr Belege auftauchen, die von den damaligen Filmstars in Haibach zeugen.

Bild: Bild: Bild:

Bilder: Im Hotel „Wenzelhof“ in Haibach waren Filmschauspieler während der Dreharbeiten zum „Wirtshaus im Spessart“ 1957 untergebracht. Bilder aus dem Archiv des Heimat- und Geschichtsvereins

  |  Hinweise  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |