|  Druckversion  |  
 Position:  Startseite → Alte Textdokumente
 
 

Aschaffenburger Zeitung: Nr. 236 aus 1860

Erscheinungsjahr: 1860

Quelle: Aschaffenburger Zeitung: amtl. Organ der NSDAP und der Staats- und Gemeindebehörden, 1860

Internet:

Bezug: DMB; GMB; HB; POST

Titel: Aschaffenburger Zeitung: Nr. 236 aus 1860

Erscheinungsdatum: 1860 Aschaffenburg, Montag den 1. Oktober 1860

Seite: Seite 3 der Tageszeitung; Seite: 395 (der scan-Zählung)

Text:

* Aschaffenburg, 1. Okt.
Vom heutigen Tage an tritt das Institut der Landposten ins Leben. Die zum Bestellungsbezirke des Postamtes Aschaffenburg gehörigen Orte sind in drei Landpostbotenbezirke eingetheilt und werden von den betreffenden Boten folgendermaßen begangen:
Erster Rundgang:

Zweiter Rundgang:
a) wöchentlich dreimal:
Aschaffenburg, Schweinheim, Gailbach, Soden, Dörrmorsbach, Oberbessenbach, Straßbessenbach, Grünmorsbach, Haibach, Winzenhohl, Schmerlenbach, Keilberg, Waldaschaff, Hösbach, Goldbach, Aschaffenburg. - Beförderungszeit ohngefähr 9 ½ Stunden.
b) täglich:
Aschaffenburg, Schweinheim, Gailbach, Soden, Dörrmorsbach, Oberbessenbach, Straßbessenbach, Grünmorsbach, Haibach, Winzenhohl, Schmerlenbach, Hösbach, Goldbach, Aschaffenburg. - Beförderungszeit ohngefähr 7 ¼ Stunden.
Dritter Rundgang:




Bemerkungen:

März. 2017; Albin Blatt

  |  Hinweise  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |