|  Druckversion  |  
 Position:  Startseite → Zeittafel
 
 

Es geschah im Februar

26.02.1240 Albert vom Kugelnberg übergibt den Dörnhof an Schmerlenbach
03.02.1361 Heilmann Bade und seine Frau Lukard verkaufen Gült nach Schmerlenbach
01.02.1800 Dörrmorsbach erhält eine eigene Kapelle
25.02.1803 Reichdeputationhauptschluss: Zugehörigkeit zu Mainz endet, unsere Heimat kommt zum Fürstentum Aschaffenburg
13.02.1840 Versteigerung des Besitzes von Friedrich Kunkel und Frau Margarethe aus Grünmorsbach
18.02.1901 Johanneszweigverein wird in Haibach gegründet
02.02.1915 200 Haibacher sind im Ersten Weltkrieg
02.02.1917 Dorothea Roth und Tochter Maria werden zu Beihilfen der Grünmorsbacher Post verpflichtet
09.02.1917 Bis 19.3. haben die Kinder schulfrei (Kohleferien) wegen Kohlemangels
20.02.1918 Die Kinder haben schulfrei wegen der Golden Hochzeit von König Ludwig III
u. Maria Theresia

15.02.1926 Die Kraftpostlinie von Aschaffenburg nach Grünmorsbach nimmt ihren Dienst auf
24.02.1933 Thomas Roth wird zur Beihilfe der Grünmorsbacher Post verpflichtet
24.02.1942 Die zwei großen Glocken der Haibacher Kirche werden abgeholt
17.02.1944 Ein Feuerlöschweiher in Haibach wird angelegt
15.02.1946 Schwester Maria wird in den Schuldienst zurückberufen
10.02.1958 Pfarrer Ludwig Kunz übernimmt die Pfarrei Haibach mit der Filiale Grünmorsbach (bis 1979)
01.02.1960 Haibach wird eigenständiges Postamt, dieses zieht in die Bergstraße 12

  |  Hinweise  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |